Rattenschutz Toiletten

In vielen Großstädten sind Ratten mehr als ungebeten Gäste aus der Kanalisation. Sie machen sich auf der Suche nach Nahrung auf den Weg und schrecken auch nicht davor zurück, zu klettern. Sie können aber durchaus vorsorgen. Zum einen, indem Sie keinerlei Essensreste in die Toilette kippen, und zum anderen, indem Sie einen Rattenschutz für Toiletten in Ihrem Zuhause in Oberhausen installieren.

Warum macht der Rattenschutz für Toiletten Sinn?

Häufig entsorgen Bewohner Lebensmittelreste über die Küchenspüle oder aber sie kippen sie in die Toilette. Damit landen die Nahrungsmittel in der Kanalisation, wo sie eine hervorragende Versorgung der Ratten gewährleisten. Die schlauen Tiere merken bald, woher ihre Nahrungsquelle kommt und folgen dieser Spur durch die öffentliche Kanalisation und die Abwasserleitungen bis hin zu Ihrer Toilette. Sie können mit einem speziellen Rattenschutz, der günstig im Baumarkt erhältlich und schnell montiert ist, Abhilfe schaffen und die kleinen Nager effektiv abwehren.

Wie funktioniert der Rattenschutz für Toiletten?

Der Rattenschutz für Toiletten ist in Großstädten wie Oberhausen ein probates Mittel, um die kleinen Tierchen fern zu halten. Das Funktionsprinzip ist dabei ähnlich wie das einer Katzentür. Zwischen Toilette und Abflussrohr wird eine Klappe angebracht, die sich einseitig öffnet. Und zwar genau dann, wenn Sie bei der Toilette die Spülung betätigen. Umgekehrt stellt sie jedoch für Ratten eine unüberwindbare Barriere dar.